√ú(BER)raschung

Wachturm des BER, im Falle eines Ausbruchsversuchs.

© daniel-sauer0 / Pixabay

Jahrelang haben sich Mitarbeiter fälschlicherweise als Brandschutz-Fachleute ausgegeben und sollen so den Bau des Flughafens BER verzögert haben.

Wie sich k√ľrzlich herausstellte, ist das nicht weiter tragisch, da der vermeintliche Flughafen in Wirklichkeit eine psychiatrische Anstalt ist und eben genannte Fachleute, die ersten Patienten mit akuter Schizophrenie. „Niemand kann ernsthaft annehmen, der Bau eines Flughafens k√∂nne sich derartig verz√∂gern, das zeuge von mangelnder psychischer Gesundheit.“, so der anonyme Stifter der Psychiatrie.

Die vorsätzlich fehlerhafte Klassifizierung des Komplexes hatte lediglich steuerliche Vorteile und zog nebenbei noch zahlreiche Patienten an, ein Geniestreich.