Kein Badespaß für Nazis

Die Bild will nicht das Foto vom bestohlenen Alexander Gauland in Badehose zeigen. Das sei „entwürdigend“. Wer hat der Bild verraten was Würde ist? Ich glaube eher, dass sie ihr Zielpublikum nicht verprellen will. Der AfD kann man nicht nehmen, was sie nicht hat. Viel würdeloser ist dank der AfD die jetzige Bundesregierung.

Happy B-Day GG

© Reisefreiheit_eu / Pixabay

Happy Birthday Grundgesetz, oder wie Rechte es nennen: „Mehr Licht bei der Bücherverbrennung“.

Wenn Rechte sich und ihr menschenverachtendes Weltbild in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen, respektieren und schätzen sie das Grundgesetz nicht, obwohl sie selbst davon profitieren.

CSU – AfD BFF 4ever

© ehenergie / Pixabay

Gelegentlich machen auch wir Journalisten Fehler. Hier eine Richtigstellung:

Die CSU erklärt die AfD natürlich nicht zum „Feind“. Nach der Angleichung ihrer Politik an die AfD, ist ein angestrebtes Bündnis das Ziel der CSU. Beide Parteien verfolgen eine fremdenfeindliche, wirtschaftsliberale, frauenverachtende, konservative Politik. Eine Koalition im Landtag hätte über 50% Wählerstimmen.

Wir entschuldigen uns für diesen Fauxpas.

© geralt / Pixabay

In Bayern werden Veganer zu Fleischfresser, Atheisten zu christlichen Fundamentalisten, die CSU zu Big Brother. Viele Bürger dort wählen schon die AfD, weil ihnen die CSU zu radikal ist. Sie haben Angst vor der Inquisition.

Schlägst du vor dem Moslem die Türe zu, wähl CSU. In jeder Behörde hängt bald ein Kruzifix, da kennt die CSU nix. Die Partei instrumentalisiert, wie jeder weiß, für Wählerstimmen jeden Scheiß.