Endlich ein Anti-Stress-Gesetz

Ackern bis der Arzt kommt pixabay.com

© Ackern bis der Arzt kommt pixabay.com| Lizenz: Public Domain - CC0 1.0

Die SPD setzt sich fĂŒr ein Anti-Stress-Gesetz ein damit Arbeitgeber endlich ihre Angestellten nach Feierabend in Ruhe lassen.

Die BeschĂ€ftigten stehen unter „Dauerstress“ was erhebliche psychologische SchĂ€den zur Folge haben könnte. Die fehlende Ruhe wirkt sich negativ auf die Gesamtleistung der Menschen aus.

Einigen geht das nicht weit genug und sie fordern ein Mittagessen-Gesetz, ein Nachtruhe-Gesetz und ein Kneipen-Gesetz damit die Angestellten essen, schlafen und sich betrinken können.

Die Sozialdemokraten sind fest davon ĂŒberzeugt, dass nur legislative Restriktionen alltĂ€gliche Probleme lösen können. Dabei entstehen solch politische Glanzleistungen.