Alles supi in der T├╝rkei!

Ahmet Davutoglu, t├╝rkischer Ministerpr├Ąsident und findiger Fuchs.

© Ahmet_DavutogluWikimedia

Guten Tag Herr Davutoglu,

Sie haben vollkommen Recht. Die Ablehnung der t├╝rkischen EU-Bewerbung war der ausschlaggebende Punkt f├╝r die entstandenen Spannungen zwischen dem Westen und dem Islam. Sie war schlichtweg ein profanes Mittel um die T├╝rkei zu denunzieren. Polizeigewalt, Korruption, Zensur oder Frauenfeindlichkeit in Ihrem Land sind doch nur fadenscheinige Ausreden. Die EU wei├č einfach nicht wie man ein Land f├╝hren muss. Selbstverst├Ąndlich erf├╝llt die T├╝rkei alle Kriterien f├╝r einen EU-Beitritt. Das t├╝rkische Staatsfernsehen w├╝rde mich doch nicht anl├╝gen.

Sie sind ein scharfsinniger Beobachter, nur weiter so und viel Erfolg bei den Gespr├Ąchen mit der deutschen Kanzlerin.