Russland plant massiven Atomwaffentest!

Morgen vor Ihrer HaustĂŒr, ein russisches U-Boot.

© skeeze / Pixabay

Die N24 Redaktion ist sich ĂŒberaus sicher, dass Russland Atomwaffen testen könnte, wenn Sprengköpfe an den Langstreckenraketen montiert wĂ€ren. So lange plane das Land derweil Langstreckenraketen aus U-Booten zu feuern.

WĂ€hrend die US-StreitkrĂ€fte nur Jeans, Bubblegum und Lollipops testen, soll der russische Aggressor die armen BĂŒrger verbĂŒndeter NATO-Staaten mit einem nuklearen Erstschlag bedrohen. Einige Langstreckenatomwaffen seien bereits auf viele HauptstĂ€dte der westlichen Welt gerichtet. Noch am Tage der Veröffentlichung dieses Artikels könnte Putin eine Division BĂ€ren-reitender Kommunisten ausheben zur Annektierung unserer Heimat und Zerschlagung unserer perfekten, nicht anfechtbaren Gesellschaft.

US-PrĂ€sident Barack Obama zeigte sich schockiert, als ihm die Meldung zugetragen wurde, wĂ€hrend er das Brot mit den Armen brach, nachdem er sein letztes Hemd gespendet hatte. Wir sind uns sicher, dass die Weltpolizei nicht tatenlos zusehen werde. Jemand muss die Russen stoppen, bevor sie eventuell irgendwas Übles in ErwĂ€gung zögen, besser schon gestern!