Jawohl Frau General

General ist sie noch nicht.

© By Glenn Fawcett [Public domain], via Wikimedia Commons

Ursula von der Leyen will eine Frauenquote fĂŒr Generale einfĂŒhren.

Seit 2001 dĂŒrfen Frauen zur Bundeswehr, SanitĂ€tsdienst ausgenommen. Von etwa 200 Generalen gibt es nur eine Frau. Nach 14 Jahren Dienstzeit jedoch kann auch eine Frau noch nicht General werden und deshalb ist das Vorkommen weiblicher Generale so gering. Das sollte jemand der Verteidigungsministerin erklĂ€ren, bevor sie ĂŒber eine Quote nachdenkt, die grundsĂ€tzlich bereits in der Bundeswehr existiert. Diese Quote wird nicht erfĂŒllt, da schlichtweg kaum eine Frau zur Bundeswehr gehen möchte.

Man muss ihr allerdings zu Gute halten, dass es nicht ihre schlechteste Idee ist.