Polizeigewalt ohne Videobeweis!

Videoschnitt und Falschaussage sind Einstellungsvoraussetzung. Wikipedia

Hoheitsabzeichen der bayerischen staatlichen Polizei (M├╝tzenabzeichen).

© Videoschnitt und Falschaussage sind Einstellungsvoraussetzung.| Lizenz: Public Domain - CC0 1.0

Die bayerische Polizei darf Videomaterial l├Âschen, wenn nichts Relevantes zur Strafverfolgung auf dem Video enthalten ist. Und jetzt ratet mal wer entscheidet was relevant ist?

Die Polizei nat├╝rlich! Deshalb sind die Aufnahmen der Polizei auch immer bruchst├╝ckhaftÔÇŽnicht relevant f├╝r den Staatsanwalt.

Verfahren eingestellt, geschickt eingef├Ądelt lieber Freund und Helfer.

Spiegel TV Wissen