Wir brauchen keine deutsche Leitkultur!

© geralt / Pixabay

Wir brauchen eine humanistische Leitkultur in Deutschland, an der sich jeder orientiert. Der Türke, der seine Tochter gegen ihren Willen verheiratet, der Syrer, der seiner Frau verbietet zu arbeiten, der Marokkaner, der gegen Juden hetzt und der Deutsche, der gerne Flüchtlingsheime anzündet.

Humanismus ist kein Schimpfwort der rechten Propaganda sondern ein Schritt zur Eutopie.

Wie umgehen mit den Reichsbürgern?

© npgibbs / Pixabay

Hier ein Einblick in mein Reichsbürger-Konzept:

  1. Reservat ausweisen, in dem die Reichsbürger und Leidensgenossen leben können
  2. Finanzierung durch Safaris
  3. Reservat wird elektrisch eingezäunt, zur Sicherheit der Bürger der BRD-GmbH
  4. Safari-Touristen dürfen sich auf interessante Attraktionen freuen:

Rindvieh

Meinungsfreiheit ist dem Volksvieh wichtig, doch nur die Meinung des Rindviehs ist richtig.

Darum brüllt es jede Debatte nieder und muss auf Vernunft hören nie wieder.

Von Freital bis Rostock skandiert es Lügenpresse, Journalisten gibt es auch gerne mal was auf die Fresse.

Parteiinhalte, Weltoffenheit ist ihm völlig egal, für das Rindvieh steht nur Protest zur Wahl.

Alle anderen Tiere sind schuld, sagt der Hetzer, das Rindvieh glaubt ihm und wählt den Metzger.

Weiterlesen

Diese Heuchel-Deutschen

© RonPorter / Pixabay

Scharia und Parallelgesellschaften findet der Deutsche doof, aber weil ein Kind getötet wurde, wird derzeit zur Fackel gegriffen. Dann ist auch Folter und Mord überhaupt kein Thema mehr. Rechtsstaat, funktioniert ja ohnehin nicht.

Die Eltern des Opfers müssen es derweil ertragen, dass jeder Vollpfosten das Bild des Kindes im Internet verbreitet, wie… Weiterlesen

Kommando Trump

© geralt / Pixabay

Na, schon das Team von Donald Trump kennen gelernt? Die Reiter der Apokalypse!

Unsoziale, elitäre und rassistische Kapitalisten. Wer hätte es geahnt, das Gegenteil der amerikanischen Erwartungen. Die Amerikaner begreifen erst was sie angerichtet haben, wenn die ersten Geschäfte wieder nur für Weiße mit einem 2-Klassen-Bediensystem geöffnet werden. Viele Menschen sollten schon… Weiterlesen

afdesolat in MeckPom dank Kleberformel?

© JJuni / Pixabay

Nach der Wahl in Mecklenburg Vorpommern wird klar, das Volk hat sich wieder einen weiteren braunen Fleck auf die Landkarte geschissen und man fragt sich zu Recht ob man bei der Landtagswahl lieber hätte auf die österreichischen Wahlumschläge verzichten sollen. Und wenn es keine Manipulation war, dann zumindest doch der verschriene Kleber in den Nasen der Wähler.

Ich reiche dem Metzger auch nicht meine Vorderhufe!

© Nappiness / Pixabay

SPD Mann Wolfgang Drexler gibt der AfD Abgeordneten Dr. Christina Baum, nachdem sie die Politik der Altparteien auf Schlimmste verleumdete, nicht die Hand und erhält darauf hin Morddrohungen? Was sind das denn für Wähler bzw. Kollaborateure?

Ich entscheide immer noch selbst wem ich die Hand reiche! Die Entscheidung war vielleicht taktisch… Weiterlesen